So sehen Sieger aus!         

               
           

Das Überraschungs-Schwimmfest – 1. Platz für die Marienschule!

Am Donnerstag, dem 4. April 2019, trafen wir uns an der Marienschule, um zusammen zum Schwimmwettbewerb zu fahren. Die sechs Jungen waren Robert, Ibrahim, Timo, Bruno, Nicolas und Jan, und die sechs Mädchen waren Zeyu, Anna, Zusanna, Azra, Juliane und Julia.

Um 8 Uhr morgens holte uns der Bus an der Schule ab. Kurz danach kamen wir im Hallenbad an. Als wir mit dem Duschen fertig waren, konnten wir uns ein paar Bahnen einschwimmen. Danach ging es auch schon los mit dem T-Shirt-Schwimmen. Dabei mussten wir mit dem T-Shirt eine Bahn schwimmen, aus dem Wasser herauskommen, das T-Shirt ausziehen und auswringen.

Außerdem gab es noch Fackelschwimmen, Wasserballtreiben, Mattentransport, Differenzschwimmen und noch vieles mehr. Bei der Doppelstaffel mussten zwei Kinder gleichzeitig ins Wasser springen und so schnell wie möglich zwei Bahnen schwimmen. Wenn beide mit den Händen die Wand berührt hatten, konnten die nächsten starten.

Als wir mit allem fertig waren, begann auch schon die Siegerehrung. Dabei stieg die Spannung. Die Schulen wurden nach ihren Platzierungen aufgerufen. Als die „Hillerheide-Schule den zweiten Platz belegte und wir immer noch nicht aufgerufen worden waren, wussten wir, dass wir die Sieger sind!

Wir schrien vor Freude, und irgendwie landete unsere Lehrerin nach dem Abschlussfoto im Wasser!

 (Verfasser: TeilnehmerInnen des Schwimmfestes 2019)